Coronarichtlinie ab 12.09.2021 - Apostolische Gemeinde des Saarlandes e.V.

Apostolische Gemeinde des Saarlandes e.V.
Title
Direkt zum Seiteninhalt

Coronarichtlinie ab 12.09.2021

Aktuelles
Richtlinie zum Corona - Infektionsschutz
Ab dem 12.09.2021 treten weitere Lockerungen in der Durchführung der Gottesdienste und kirchlichen Veranstaltungen in Kraft.

Es soll weitgehend zur normalen Durchführung von Gottesdiensten zurückgekehrt werden.

Der Gesang in der Gemeinde soll wieder möglich gemacht werden und auch das Abnehmen der Maske am Sitzplatz soll erlaubt sein.
Hygienekonzept
Wird beibehalten wie bisher
Erhebung des Immunisierungsstatus
Am 12.09.2021 wird erstmalig der Immunisierungsstatus der Gottesdienstteilnehmer abgefragt und dokumentiert..

Diese Erfassung wird nur einmal durchgeführt und dann nur noch abgefragt, wenn ein Gottesdienbesucher erstmalig nach dem 12.09.2021 am Gottesdienst teilnimmt.
Sollte es notwendig werden hier eine Unterteilung nach der 2-G (geimpft oder genesene) und nicht geimpfte zu treffen, so werden gesonderte Bereiche geschaffen.

- Sitzbereiche für immunisierte Personen, die nachweislich vollständig geimpft oder genesen sind.

- Sitzbereiche für nicht geimpfte oder geimpfte die nicht auf den Mindestabstand verzichten wollen.
Auswirkungen
Der 2-G Bereich
a) Maskenpflicht im Gebäude b) Keine kontaktverfolgung mehr c) KEINE Maskenpflicht am Sitzplatz d) FREIE Sitzplatzwahl e) GESANG erlaubt f) Abendmahl ohne Maske

Bereich Mindestabstand

a) Maskenpflicht im Gebäude b) Kontaktverfolgung c) Maskenpflicht am Sitzplatz d) Mindestabstandspflicht 1,5 Meter, e) kein Gesang f) Abendmahl mit Maske

gez.
Der vorstand
Zurück zum Seiteninhalt